Bücher

Bücher lesen heißt wandern gehen

in ferne Welten,

aus den Stuben,

über die Sterne. 

Jean Paul 

Bücher 

rund um ein 

bewusstes Leben

Süß – Eine feministische Kritik 

Plötzlich sind alle Feminist*innen. Bloß kann von echter Gleichberechtigung keine Rede sein. Warum wirken überholte Strukturen fort? Wie lassen sie sich abwracken? Ann-Kristin Tlusty betrachtet die inneren und äußeren Zwänge, die das Leben von Frauen auch heute prägen.